DEKRA Crashtest - Baumaufprall
Menü

Crashtest - Abkommen von der Fahrbahn mit Baumaufprall

Unfallbeispiele

2013

Crashtest
Ein junger Fahrer ist mit drei Mitfahrern unterwegs, verliert die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallt frontal mit ca. 80 km/h gegen einen Baum. Die hinten sitzenden Beifahrer sind nicht angeschnallt.

Crashergebnis
Das Fahrzeug des jungen Fahrers wird durch die hohe Aufprallgeschwindigkeit stark beschädigt. Die Frontstruktur von Autos ist für eine Fahrzeug-Fahrzeug-Kollision optimiert. Wegen des Durchmessers des Baumstamms kann sich in diesem Fall die Krafteinwirkung jedoch nicht auf die gesamte Fahrzeugfront verteilen, so dass der Baum tief in die Fahrzeugstruktur eindringt. Nicht angeschnallte Passagiere auf den Rücksitzen fliegen nach vorne und werden zur tödlichen Gefahr für vorne sitzende, angegurtete Personen. Die Sicherheitsgurte der vorne Sitzenden werden überlastet und können reißen. Der junge Fahrer und seine Mitinsassen haben kaum Überlebenschancen.