Unfall - Frontalkollision Lkw und Pkw

Unfall - Frontalkollision zwischen Lkw und Pkw

Unfallbeispiele

2015

Unfallhergang
Ein Pkw befuhr innerorts am Tag bei sonnigem Wetter eine lang gezogene Linkskurve. Nach der Linkskurve wurde das Fahrzeug aus unbekannten Gründen auf die Gegenfahrbahn gelenkt, wo es mit einem entgegenkommenden Lastzug zusammenstieß. Trotz der vom Fahrer des Lastzuges eingeleiteten Vollbremsung kam es zur Kollision mit der linken Front des Pkw. Dieser geriet unter den Lkw und wurde anschließend etwa 25 Meter entgegen der ursprünglichen Fahrtrichtung zurückgeschleudert.

Fahrzeuge
VW Golf III, Erstzulassung 1992, (35 km/h), 1.155 kg Masse
Lkw MAN 17.232 (M06), Erstzulassung 1989, (45 km/h), 16.175 kg Masse

Unfallfolgen
Fahrerin des Pkw getötet (Schädelhirntrauma und Brustverletzungen), Beifahrerin schwer verletzt (Kopfverletzungen und Brustverletzungen).
Fahrer des Lkw leicht verletzt (Prellung rechtes Knie).

Ursache/Problem
Die Ursache für das Abkommen in den Gegenverkehr ließ sich nicht klären. Sowohl Ablenkung als auch körperliche Ausfallerscheinungen können die Ursache gewesen sein. Der Pkw wurde auf etwaige unfallursächliche technische Mängel untersucht. Es lagen keine derartigen Mängel vor. Da sich die für die Energieaufnahme wichtigen Längsträger des Golf nicht an Strukturen des Lkws abstützen konnten, blieb die Knautschzone wirkungslos. Der Pkw schob sich unter den Lkw, was zu massivsten Deformationen der Fahrgastzelle führte.