Unfall - Motorrad
Menü

Unfall - Motorrad

Unfallbeispiele

Jun 2017

Unfallhergang:
Ein Motorradfahrer überbremste sein Motorrad eingangs einer Linkskurve. Mit beginnendem Eindrehen löste er die Bremse, wodurch sich das Motorrad ruckartig aufstellte und anschließend auf die rechte Seite kippte. Im weiteren Verlauf rutschten Motorrad und Fahrer auf der Fahrbahn entlang, bis es zum Anstoß gegen den Pfahl einer Kurvenleittafel kam. Der Motorradfahrer verhakte sich am Pfahl und kam unmittelbar dahinter zur Endlage. Das Motorrad rutschte in das dahinterliegende Feld.

Fahrzeug:
Motorrad

Unfallfolgen/Verletzungen:
Der Motorradfahrer starb noch an der Unfallstelle an seinen schweren Verletzungen.

Ursache/Problem:
Fahrfehler und überhöhte Geschwindigkeit in Kombination mit einer kritischen Infrastrukturgestaltung.

Vermeidungsmöglichkeiten, Unfallfolgenminderung/ Ansatz für Verkehrssicherheitsmaßnahmen:

  • Reduzierung der Geschwindigkeit durch den Motorradfahrer.
  • Kurventaugliches ABS (ASC).
  • Fahrsicherheitstraining, um das Verhalten des Motorrads im Grenzbereich kennenzulernen.
  • Nachgiebige Kurvenleittafeln.
  • Die an der Unfallstelle neu gepflanzten Bäume helfen zwar, den Kurvenverlauf frühzeitiger wahrzunehmen, sie stellen aber in wenigen Jahren tödliche Hindernisse dar.