DEKRA RoadSafety Startseite
Fahrzeug auf Landstraße

Verkehrssicherheitsreport 2017

Schritte zur Realisierung der Vision Zero.

Zum Verkehrssicherheitsreport 2017
Dipl.-Ing. Clemens Klinke, Mitglied des Vorstands DEKRA SE und Leiter der Business Unit DEKRA Automotive

Best Practice für weltweit immer weniger Verkehrsopfer

Dipl.-Ing. Clemens Klinke, Mitglied des Vorstands DEKRA SE und Leiter der Business Unit DEKRA Automotive

Zum Editorial
Landstraße

Historie

Meilensteine auf dem Weg zu mehr Mobilität und Verkehrssicherheit.

Zur Historie
Drei Fußgängerinnen blicken auf ein Smartphone

Fußgänger: Riskante Ablenkung durch Smartphones

Erhebung der DEKRA Unfallforschung in sechs europäischen Hauptstädten

Mehr zum Thema

Mann läuft mit Headset über die Straße Sep 2017

Ohren auf im Straßenverkehr!

News

Verkehrsteilnehmer laufen Gefahr, durch das Tragen von Headsets und Kopfhörer wichtige Warnsignale zu überhören.

Auto crasht mit dem Hoverboardfahrer Aug 2017

Sturzgefährdet und nicht versichert

News

DEKRA demonstrierte beim Safety Day im Verkehrssicherheitszentrum Bielefeld die enormen Risiken für Hoverboard-Fahrer im Straßenverkehr.

Motorradcrash mit Auto seitlich. Jul 2017

Hohes Verletzungsrisiko

News

DEKRA demonstrierte beim Safety Day im Verkehrssicherheitszentrum Bielefeld die verheerenden Folgen eines Motorrad-Cabrio-Crashs.

Unfall mit Schwerverletzten Jul 2017

Neue Zielvorgabe der EU

News

Durch zahlreiche Maßnahmen soll die Zahl der Schwerverletzten auf den Straßen bis zum Jahr 2030 halbiert werden.

Notbrems- und Spurassistenzsysteme in neuen Pkw Jun 2017

Fahrfehler vermeiden und Unfallfolgen mindern

News

Assistenzsysteme unterstützen laut einer Auswertung von Bosch europaweit in immer mehr Fahrzeugen in unübersichtlichen oder kritischen Verkehrssituationen und greifen notfalls gezielt ein.

Fahrradfahrer bei Nacht mit Lichtreflektoren am Fahrrad Jun 2017

Passive Lichttechnische Einrichtungen für ungeschützte Verkehrsteilnehmer

Fahrzeugtechnik

Auch für die ungeschützten Verkehrsteilenehmer, also Fußgänger und Radfahrer, gibt es eine zunehmende Vielfalt an Produkten um während der dunklen Jahreszeit besser sichtbar zu sein.

BMW fährt auf nasser Straße und drivted Jun 2017

Unfälle in Deutschland durch Fehlverhalten

Faktor Mensch

Nach amtlichen Angaben wurden 2015 bei Unfällen mit Personenschaden auf deutschen Straßen 253.504 Fehlverhalten von 378.156 beteiligten Pkw-Fahrern registriert.

Handy am Steuer Jun 2017

Höheres Risikobewusstsein dringend erforderlich

Faktor Mensch

Wenn es im Straßenverkehr zu Unfällen kommt, spielt der Faktor Mensch eine ganz wesentliche Rolle.