Die wichtigsten Zahlen & Fakten aus dem Verkehrssicherheitsreport 2024

04. Juli 2024

Die wichtigsten Zahlen für eine zukunftsfähige und für alle sichere Verkehrsinfrastruktur in Deutschland und Europa.

Das Ziel: Vision Zero
Senkung der Zahl der Verkehrstoten bis 2030 um 40 %
Die Herausforderung:
Rückgang der verfügbaren EU-Mittel für Infrastrukturinvestitionen und gleichzeitig neue
Ansprüche an die Mobilität.

Mobilität wächst: Der Status quo

2/3 aller Fahrten werden in Deutschland mit dem Auto oder Motorrad zurückgelegt.
In der EU gab es 2022 insgesamt 20.600 Verkehrstote, 57 % davon auf Landstraßen in Deutschland.

Mobilität wächst: Die Prognosen

Bis 2051 ist mit einer Zunahme der Personenkilometer in Deutschland um 13 % zu rechnen.
Während der Lkw-Verkehr sowie der Schienen- und Luftverkehr um ca. die Hälfte und der Radverkehr um knapp 1/3 steigen, gibt es kaum Veränderungen bei Pkw & Motorrad.

Unfallschwerpunkt Landstraße

70 % der Unfälle auf Landstraßen bei einer zulässigen Höchstgeschwindigkeit von > 80 km/h.
200 Todesfälle pro Jahr könnten vermieden werden, wenn die Höchstgeschwindigkeit auf Landstraßen auf 80 km/h gesenkt würde.
Baumkollisionen sind die Ursache für etwa jeden 6. tödlichen Verkehrsunfall. DEKRA Crashtests zeigen: Buschwerk & Sträucher bieten eine geeignetere Begrenzung.

Kontrolle & Sanktionierung

Die Niederlande machen es vor: Auf Strecken mit Abschnittsüberwachung werden Geschwindigkeitslimits von weniger als 0,5 % der Fahrenden missachtet, was zu einer Unfallreduktion von 30 % führt.
Auswirkung der Erhöhung von Geldbußen
< 50 % Erhöhung kein Effekt
50 – 100 % 15 % weniger Verstöße

Infrastruktur für alle

Anforderungen an die Infrastruktur
  • 40.000 Lkw-Stellplätze in Deutschland
  • Barrierefreie Übergänge an Kreuzungen
  • Breite und gut beleuchtete Gehwege ohne Stolperkanten
  • Ausreichend breite Gehwege für Rollatoren und Rollstühle
  • Verfügbarkeit von freien & nahe gelegenen Behindertenparkplätzen

Im DEKRA Verkehrssicherheitsreport „Verkehrsräume für Menschen“ haben unsere DEKRA Experten und Expertinnen Wissen zusammengetragen, um Fachleute, Politik und Wirtschaft dabei zu unterstützen, Verkehrskonzepte zu entwickeln, die nachhaltig, sicher und inklusiv sind.
Jetzt den gesamten Verkehrssicherheitsreport 2024 lesen!
Unfallgeschehen, Infrastruktur, Mensch und Technik – dazu zahlreiche Unfallbeispiele und Statements von Experten aus aller Welt: Der DEKRA Verkehrssicherheitsreport 2024 beleuchtet das Thema „Verkehrsräume für Menschen“ unter den verschiedensten Aspekten.
Jetzt downloaden