Unfall - Baumanprall

Unfall - Baumanprall

Unfallbeispiele

Apr 2016

Unfallhergang
Ein Pkw-Fahrer überholte auf dem linken Fahrstreifen mit hoher Geschwindigkeit einen anderen Pkw. Beim Wiedereinfädeln auf den rechten Fahrstreifen verlor er aufgrund von Aquaplaning die Kontrolle über sein Fahrzeug und rutschte seitlich über den Seitenstreifen und den Grünbereich, auf dem der Pkw mit der linken Seite gegen einen Baum stieß. An diesem stellte sich der Pkw hochkant und drehte sich um den Baum. Anschließend kam der Pkw am Baum zum Stillstand.

Fahrzeuge
Pkw

Unfallfolgen/Verletzungen
Der Beifahrer und die beiden Kinder auf dem Rücksitz wurden tödlich verletzt, der Fahrer wurde schwer verletzt.

Ursache/Problem
Überhöhte Geschwindigkeit und Aquaplaning.

Vermeidungsmöglichkeiten, Unfallfolgenminderung/
Ansatz für Verkehrssicherheitsmaßnahmen:

Einhalten der zulässigen Höchstgeschwindigkeit beziehungsweise den Witterungsbedingungen angepasste Fahrweise. Anbringen von Schutzplanken im Seitenraum der Straße.